Evang.-ref. Kirchgemeinde Seuzach

Cornelia Sprenger

Gemeinsam unterwegs sein

Die heimatkundliche Sammlung

Wir treffen uns am Samstag, 25. August um 9.30 Uhr bei der reformierten Kirche Seuzach, um von dort aus an den Ort zu gelangen, an welchem uns Hansjörg Brunner, Mitglied der „Kommission Heimatkundliche Sammlung“ Seuzach, begrüssen wird.
Diese Kommission, welche von der politischen Gemeinde ernannt wird, hat sich zur Aufgabe gemacht, Fotos, Dokumente und Gegenstände aus der Gemeinde zu sammeln und das Sammelgut zu betreuen und zu pflegen.
Für viele Einheimische, aber auch für Auswärtige, sind die alle zwei Jahre stattfindenden Ausstellungen der heimatkundlichen Sammlung, ein unvergessliches Ereignis. Die Arbeit der Menschen, die sich in dieser Kommission engagieren, kann kaum genug wertgeschätzt werden.
Von den Freuden, die sie bei ihrer Arbeit erleben, aber auch von den aktuellen Nöten, die im Moment zu beklagen sind, werden wir einiges erfahren.
Danach wird es nach einer etwa einstündigen Wanderung im Pfarrhausgarten noch ein gemütliches Zusammensein beim Mittagessen geben.
Bitte bringen Sie Ihr Grillgut mit, für den Rest ist gesorgt.
Die nächste Wanderung in dieser Reihe findet am Samstag, 22. September in Rickenbach statt.

Hans-Peter Mathes


Kontakt: Larissa Molnar
Pfr. Hans-Peter Mathes