Evang.-ref. Kirchgemeinde Seuzach

Cornelia Sprenger

Auftakt Wanderung in Dinhard - regionale Erwachsenenbildung Seuzach-Thurtal

kuh<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seuzach-reformiert.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2</div><div class='bid' style='display:none;'>1911</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Samstag, 15. Juni 2019, um 09.30 Uhr
Kirche Dinhard:

„Das Land, wo Milch und Honig fliessen...“
Larissa Molnar,
Die Einstimmung ins Thema übernimmt unser Pfarrer Jürgen Terdenge.

Milch – ein Grundnahrungsmittel, welches unsere mitteleuropäische Bevölkerung und gerade auch unser Land massgeblich geprägt hat.

Anschliessend wandern wir gemeinsam nach Welsikon, wo wir den Gemeinschaftsstall der Familien Fink, Hohl und Huber besichtigen dürfen.

Heinz Fink hat sich bereit erklärt, unserer Gruppe einen Einblick in die moderne Milchwirtschaft und Viehhaltung zu verschaffen. Über die schönen, jedoch oft auch beschwerlichen Seiten seines Berufes als Landwirt weiss er mit Sicherheit fundiert und spannend zu erzählen, leben doch im Gemeinschaftsstall in bester Lage oberhalb Welsikon rund 120 Milchkühe!

Nach der Stallbesichtigung und den vielen Eindrücken, die wir sicherlich gewinnen und die zu einer fundierteren Meinungsbildung rund um die Milchwirtschaft beitragen werden, geht es zurück zur Kirche in Dinhard, wo wir im Garten gemeinsam grillieren und in gemütlicher Runde noch etwas beisammensitzen.