Evang.-ref. Kirchgemeinde Seuzach

Cornelia Sprenger

„Zeit schenken“ - Besuchsdienst für Seniorinnen und Senioren

Besuchsdienst<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seuzach-reformiert.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2</div><div class='bid' style='display:none;'>1641</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Seit 1997 gibt es in Seuzach eine Gruppe von Frauen, die sich Zeit nehmen und regelmässig ältere Menschen in Seuzach und Ohringen besuchen, also ihre Zeit schenken.
Rosmarie Renold,
Die Besuche sind kostenlos und für alle Seuzacherinnen und Seuzacher offen. Je nach Befinden und Wunsch der zu Besuchenden unternehmen die Besucherinnen kurze Spaziergänge, spielen zusammen, frischen alte Erinnerungen auf oder sind da um ein wenig Gesellschaft zu leisten und die Zeit zu verkürzen. Bei einem allfälligen Übertritt ins Alterszentrum im Geeren besucht sie ihre Besucherin auf Wunsch gerne weiter.

Wir ermuntern ältere Menschen in unserer Gemeinde, die gerne regelmässig Besuch wünschen, sich bei mir unter der untenstehenden Tel. Nummer zu melden. Rufen Sie einfach an, gerne komme ich bei Ihnen zur Abklärung vorbei.

„Schön, dass Sie kommen“

Möchten Sie als freiwillige Besucherin oder Besucher so begrüsst werden?

Sie verfügen über ein kostbares Gut, das Sie gerne teilen möchten: Zeit und ihre Persönlichkeit als freiwillige Besucherin oder sogar Besucher. Das sind wichtige Voraussetzungen für den Einsatz im Besuchsdienst. Aber Sie werden nicht nur geben, viel Schönes dürfen Sie bei den Besuchen erleben.

Als zukünftige Besucherin werden Sie in Kursen der Pro Senectute kompetent in den Besuchsdienst eingeführt, begleitet und in weiteren Kursen unterstützt.

Mit unseren Besuchen fördern wir das Gefühl von Zugehörigkeit und eine Integration ins Gemeinleben. Habe ich Ihr Interesse geweckt, rufen Sie mich an, ich freue mich auf Ihren Anruf und beantworte gerne Ihre Fragen. Wir sind ein Besucherinnenteam von zurzeit 16 Frauen und freuen uns auf Sie. Wir treffen uns alle 2 Monate zum Gedankenaustausch und gemütlichen Beisammensein.

Der Trägerkreis des Besuchsdienstes sind die reformierte Kirchgemeinde, die katholische Pfarrei und die Pro Senectute Seuzach.

Rosmarie Renold
Leiterin Besuchsdienst Seuzach
052 335 49 39