Evang.-ref. Kirchgemeinde Seuzach

Andreas Caluori

BeachCamp 2017

Strand<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seuzach-reformiert.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>124</div><div class='bid' style='display:none;'>1502</div><div class='usr' style='display:none;'>40</div>

Tagesbericht vom Sa. 7. Okt. 17 von Pascale, Celine, Laura, Larissa und Ellen
Andreas Caluori,
Um sechs Uhr in der Früh trafen wir uns auf dem Obstgarten Parkplatz in Seuzach. Wir wollten eigentlich um sechs Uhr abfahren, doch da die Einen ein wenig zu spät kamen, mussten wir warten. Doch dann konnten wir losfahren und fuhren ca. drei Stunden bis zum ersten Halt. Wir machten eine 20-Minütige Pause und fuhren wieder weiter über den Gotthard, eigentlich wollten wir durch den Gotthard wir machten es nicht, da es zu einem grossen Stau hatte. Als wir oben auf dem Pass waren sahen wir nur Schnee und Nebel. Nach einer weiteren Pause, ging die Reise weiter. Nach insgesamt 12 Stunden Car fahrt sind wir im Ziel angekommen, schon dort erwarteten uns die anderen Leiter. Daraufhin bekamen wir eine kleine Einführung zum Campingplatz und die Bungalows Anweisungen. Der erste Blick aufs Meer war einfach Wow, der Himmel in Regenbogenfarben und das Wasser in klarem blau. Zum Abendessen gab es Ravioli und Gemüse mit Dip. Um 21 Uhr trafen wir uns und mussten drei Eigenschaften aufschreiben. Daraus gab es ein Kennenlernspiel. Es machte Spass.
Les chauves-souris