Evang.-ref. Kirchgemeinde Seuzach

Rolf Meister

Erntedankgottesdienst auf dem Bauernhof

Schmuck 03<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seuzach-reformiert.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>122</div><div class='bid' style='display:none;'>1485</div><div class='usr' style='display:none;'>20</div>

Am 1. Oktober fand der diesjährige Erntedankgottesdienst auf dem Bauernhof der Familien Steinmann in Unterohringen statt.
Rolf Meister,
Mit grossem Aufwand wurde die Scheune auf Vordermann gebracht und mit zahlreicher Unterstützung die Festbänke aufgestellt. Liebevoll von den Familien Peter und Steinmann geschmückt, konnte der Gottesdienst beginnen.
Der kurze Sketch erklärte uns auf spielerische Weise, warum wir Erntedank feiern und die anschliessende Predigt von Pfarrer Rolf Meister vertiefte den Gedanken des Danke-Sagens auf humorvolle und vielseitige Art.
Musikalisch umrahmt wurde der ganze Gottesdienst von Annkatrin Isaacs am E-Piano und als grosse Überraschung hatte die Alphorn- und Fahnenschwingvereinigung aus Schaffhausen ihren grossen Auftritt. Das anschliessende Kurzkonzert wurde von allen sehr genossen.
Auch kulinarisch wurden wir verwöhnt. Beim anschliessenden Kaffee mit frisch gebackenen Zöpfen und feinen Kuchen und frischem Most blieben Einige noch etwas länger sitzen.
Das «Chrischtehüsli» aus Zürich bedankte sich sehr herzlich für die erhaltenen Spenden in Form von Naturalien und der Kollekte.
Am Schluss bleibt mir nur noch allen Beteiligten, die in irgendeiner Form zu diesem sehr gelungenen Gottesdienst beigetragen haben zu danken. Es war ein sehr schönes Erntedankfest.
Vielleicht wird dies eine neue Tradition in Seuzach?
Käthi Furrer